Öffentlicher Nahverkehr

Das Leipziger Straßenbahnnetz ist gut ausgebaut und gehört zu den größten in Deutschland. Alle Tagungsorte sind im 5-Minuten-Takt vernetzt.

Das Leipziger Stadtgebiet ist abgebildet in Tarifzone 110. Diese Information ist beim Fahrkartenkauf wichtig.

 

Tickets

Die Fahrscheine werden an Fahrscheinautomaten oder am Kiosk im Vorverkauf erworben. Manche Straßenbahnen haben auch einen Automaten an Bord. Aber es steht nicht an jeder Haltestelle auch ein Automat!

Die Fahrkarten werden in der Bahn entwertet, 4-Fahrtenkarten bringen keinen Preisvorteil. Die Tickets gelten gleichermaßen für S-Bahn, Straßenbahn und Bus.

  • Einzelfahrt (maximal 1 Stunde): 2,60 EUR
  • Kurzstrecke (4 Haltestellen): 1,90 EUR

 

Distanzen

von nach Entfernung Verbindung
Hauptbahnhof Universität Leipzig
Alter Senatssaal
500 m fußläufig
Hauptbahnhof HTWK Leipzig
Nieper-Bau
4,5 km Linien 10,11 (7 Haltestellen, 13 Minuten)
Einzelfahrt Tarifzone 110
Restaurant
Bayerischer Bahnhof
HTWK Leipzig
Nieper-Bau
2,5 km Linie 9 (5 Haltestellen, 7 Minuten)
Einzelfahrt Tarifzone 110
Restaurant
Bayerischer Bahnhof
Hauptbahnhof 2,5 km S-Bahn (3 Haltestellen, 5 Minuten)
Kurzstrecke Tarifzone 110

 

Weitere Informationen