Tagung des Arbeitskreises Studium generale Sachsen

Logo des Arbeitskreises

16. - 18. November 2017   —   HTWK Leipzig und Universität Leipzig

Studium generale —
Praxis, Potentiale, Perspektiven

Das Studium generale als komplementäres, fachübergreifendes Bildungsangebot wird an den Hochschulen und Universitäten nicht zuletzt aufgrund der Bologna-Reform sehr unterschiedlich interpretiert und praktiziert. Es ist folglich an der Zeit, Nutzen und Potential dieses Studienangebotes zu betrachten und Konsequenzen für die weitere Ausgestaltung unter den vielfach veränderten Studienbedingungen zu diskutieren. Wir wollen zum aktuellen Stand überfachlicher Bildung an Hochschulen und Universitäten deutschlandweit und international Bilanz ziehen. Deshalb lädt der Arbeitskreis Studium generale Sachsen unter dem Titel „Studium generale – Praxis, Potentiale, Perspektiven“ zu einer zweitägigen Tagung an die HTWK Leipzig und die Universität Leipzig ein.

Mit über 20 Präsentationen und zahlreichen Postern zeigt die Tagung die ganze Bandbreite der komplementären, fachübergreifenden Bildungsangebote an Deutschlands Hochschulen und Universitäten auf, drei exzellente Keynoteredner geben Denkanstöße und laden zur Diskussion ein.

Zahlreiche Worshops bieten Raum für den intensiven Austausch zu den drängenden Fragen bei der Realisierung überfachlicher Bildung.

Zur Auswahl stehen:

  • Potentiale des Studium generale im Lichte Bolognas
  • Studium generale und Schlüsselqualifikationen – wie passt das zusammen?
  • Studium generale als Fundament interdisziplinärer Lehre
  • Studium generale - ein Partner beim Einsatz von Peer-Teachern an Hochschulen?
  • Perspektiven des Studium generale
  • Wege zu einem Studium generale – Lehrpraktischer und didaktischer Austausch
  • Chancen des Studium generale zur Beförderung der Politischen Bildung

Die Tagung ist zugleich Auftakt für eine Wanderausstellung sächsischer und weiterer Hochschulen zu ihren aktuellen fachübergreifenden Bildungsprogrammen. Die Poster zum Thema "Das Studium generale im Überblick" werden im Anschluss an verschiedenen Hochschulen gezeigt, um die Bedeutung von Orientierungswissen und die Möglichkeiten der Einbindung in die unterschiedlichsten Hochschulkontexte aufzuzeigen.

Die Anmeldung erfolgt bequem über unser Conference Management Tool unter

http://2017.studium-generale-sachsen.de 


Wir freuen uns auf Ihr Interesse und Ihre Teilnahme!
    Ihr Arbeitskreis Studium generale Sachsen


Downloads