Frühjahrssitzung - Zwickau

Frühjahrssitzung Zwickau Frühjahrssitzung des Arbeitskreises an der Westsächsischen Hochschule Zwickau. Leitung: Prof. Dr. Ines Busch-Lauer und Prof. em. Dr. Heinz Fritzsch. Erfahrungsaustausch über die Umsetzung von Studium-generale-Angeboten unter den Bedingungen modularisierter Studiengänge.

Herbstsitzung - Mittweida

Herbstsitzung des Arbeitskreises an der Hochschule Mittweida. Leitung: Prof. Dr. Jan-Peter Domschke. Diskussion von Ergebnissen des Wettbewerbes "Schlüsselqualifikationen plus" des Stifterverbandes für die deutsche Wissenschaft. Informationen zum Stand der Modularisierung und Akkreditierung.

Vorgezogene Frühjahrssitzung - Leipzig

Vorgezogene Frühjahrssitzung des Arbeitskreises an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (FH). Leitung: Prof. Dr. Hans-Ulrich Niemitz. Diskussion zum Thema "Bologna-Prozeß" und Studium generale.

Herbsitzung - Zittau/Görlitz

Herbstsitzung Zittau/GörlitzHerbstsitzung des Arbeitskreises an der Hochschule Zittau/Görlitz. Leitung: Frank Schneider. Rückblick auf die Tagung "Universitas - quo vadis?!" (Auswertung, Abrechnung Tagungsfinanzen, Freiberger Erklärung). Vorstellung eines Moduls "Allgemeinwissenschaftliche Grundlagen" (Hochschule Zittau/Görlitz).

Tagung "Universitas - quo vadis?"

Universitas - quo vadis? - Stand und Perspektiven der fachübergreifenden Bildung an den Hochschulen und Universitäten der Bundesrepublik Deutschland

Tagung vom 29.  bis 30. April 2005 an der TU Bergakademie Freiberg.

Veranstalter war der Arbeitskreis Studium generale Sachsen gemeinsam mit der Technischen Universität Bergakademie Freiberg - Studium generale und der Katholischen Akademie des Bistums Dresden-Meißen.

44 Tagungsteilnehmer aus sieben Bundesländern nahmen an der Tagung im Alten Senatssaal der Bergakademie teil. Am 30. April wurde zum Abschluß der Tagung eine Freiberger Erklärung zum Studium generale an Hochschulen und Universitäten verabschiedet. Über die Tagung wurde überregional in den Medien berichtet, so auch in einer Reportage des Deutschlandfunks (5 MB Audio-Datei).

Arbeitssitzung Organisationskomitee Tagung

Organisationskomitee 200522. Januar und 1. April 2005 - Arbeitssitzungen des Organisationskomitees an der Technischen Universität Bergakademie Freiberg (IWTG; Alter Senatssaal) zur Vorbereitung der Tagung "Universitas - quo vadis?". Leitung: Prof. Dr. Helmuth Albrecht.

Frühjahrssitzung - Dresden

Frühjahrssitzung des Arbeitskreises an der Technischen Universität Dresden. Leitung: Daniela Saaro, Integrale - Institut für studium generale an der TU Dresden. Programmentwurf für eine Studium-generale-Tagung im Frühjahr 2005 an der TU Bergakademie Freiberg.

Herbstsitzung - Dresden

Herbstsitzung des Arbeitskreises an der Technischen Universität Dresden. Leitung: Daniela Saaro, Integrale - Institut für studium generale an der TU Dresden. Diskussion zu Fragen eines Studium generale in gestuften Studiengängen. Planung des Studium-generale-Kongreß. Vorstellung der vergleichenden Studie "Studium generale in Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen".

Frühjahrssitzung - Freiberg

Frühjahrssitzung des Arbeitskreises an der Technischen Universität Bergakademie Freiberg. Leitung: Prof. Dr. Helmuth Albrecht. Vereinbarung abschließender Arbeiten zur vergleichenden Studie "Studium generale in den deutschen Bundesländern".  Fortbestehen eines Klärungsbedarfs bezüglich der Vorbereitung und Durchführung eines Studium-generale-Kongreß.

Herbstsitzung - Mittweida

Herbstsitzung des Arbeitskreises an der Hochschule Mittweida (FH). Leitung: Prof. Dr. Jan-Peter Domschke. Informationsaustausch zum Stand der Erarbeitung der Studie "Studium generale in den deutschen Bundesländern". Diskussion zur weiteren Vorbereitung eines Studium-generale-Kongreß. Vom 7. bis 9. November fand die "15. Internationalen Wissenschaftlichen Konferenz Mittweida 2002" statt.

Herbstsitzung in Mittweida

Herbstsitzung des Arbeitskreises an der Hochschule Mittweida (FH). Leitung: Prof. Dr. Jan-Peter Domschke. Informationsaustausch zum Stand der Erarbeitung der Studie "Studium generale in den deutschen Bundesländern". Diskussion zur weiteren Vorbereitung eines Studium-generale-Kongreß. Vom 7. bis 9. November fand die "15. Internationalen Wissenschaftlichen Konferenz Mittweida 2002" statt.

Frühjahrssitzung - Leipzig

Frühjahrssitzung des Arbeitskreises an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (FH). Leitung: Prof. Dr. Hans-Ulrich Niemitz. Diskussion zur Vorbereitung eines Studium-generale-Kongreß.

Herbstsitzung - Chemnitz

Herbstsitzung des Arbeitskreises an der Technischen Universität Chemnitz. Leitung: Prof. Dr. Heinz Rosin. Verabschiedung der Gemeinsamen Präambel.

Frühjahrssitzung - Leipzig

Frühjahrssitzung des Arbeitskreises an der Universität Leipzig. Leitung: Prof. Dr. Klaus Bente. Diskussion der Endfassung der Gemeinsamen Präambel.