Herbstsitzung - Mittweida

Herbstsitzung des Arbeitskreises zur "14. Internationalen Wissenschaftlichen Konferenz" an der Hochschule Mittweida. Tagungsgruppe "Ingenieurstudium und Ingenieurpraxis" und Workshop "Studium generale", beide unter der Leitung von Prof. Dr. Jan-Peter Domschke. Diskussion mit Wirtschaftsvertretern zu Fragen eines Studium generale.

Frühjahrssitzung - Zittau/Görlitz

Frühjahrssitzung 2000 in GörlitzFrühjahrssitzung des Arbeitskreises an der Hochschule Zittau/Görlitz (FH). Leitung: Prof. Dr. Peter Dierich. Fortsetzung der Diskussion mit weiteren Studentenvertretungen.

Herbstsitzung - Zwickau

Herbstsitzung des Arbeitskreises an der Westsächsischen Hochschule Zwickau (FH). Leitung: Prof. Dr. Wolfgang Grundmann. Diskussion mit sächsischen Studentenvertretungen zu Fragen eines Studium generale. Meinungsaustausch unter Leitung von Prof. Dr. Jan-Peter Domschke zur Formulierung einer gemeinsamen Erklärung der Studium-generale-Verantwortlichen.

Gründung des AK in Mittweida

Gründungsmitglieder: Prof. Dr. Friedrich Albrecht, Technische Universität Bergakademie Freiberg; Jutta Dinnebier, Hochschule für Technik und Wirtschaft Mittweida (FH); Prof. Dr. Jan-Peter Domschke, Hochschule für Technik und Wirtschaft Mittweida (FH); Prof. Dr. Wolfgang Grundmann, Westsächsische Hochschule Zwickau (FH), Prof. Dr. Friedrich Naumann, Technische Universität Chemnitz; Frank Schneider, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Sozialwesen Zittau/Görlitz (FH). Ferner waren Prof. Dr. Klaus Bente, Universität Leipzig und Prof. Dr. Hans-Ulrich Niemitz, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (FH) beteiligt.
An der Sitzung nahmen Prof. Dr. Armin Wöhrle, Prorektor für Lehre, HS Mittweida und Nicole Börner, Studentenrat HS Mittweida teil. Vorläufige Thesen zur Fortentwicklung des Studium generale. Vereinbarung von Gesprächen mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik und der Studierenden zu Notwendigkeit, Form und Inhalt eines Studium generale.

Gründung Gesprächskreis

Gesprächskreis Studium generale zur "13. Internationalen Wissenschaftlichen Konferenz" an der Hochschule Mittweida (FH) gegründet. Tagungsgruppe "Erkennen und Handeln im Ingenieurberuf" und Workshop "Studium generale / fundamentale an den Hochschulen in Sachsen", die beide von Prof. Dr. Jan-Peter Domschke geleitet wurden.

1. Zusammenkunft in Leipzig

Zusammenkunft von Interessenten und Verantwortlichen für ein Studium generale zur "12. Internationalen Mittweidaer Fachtagung" an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Mittweida (FH) in der Tagungsgruppe "Studium generale und Technikfolgeabschätzung", die von Prof. Dr. Jan-Peter Domschke geleitet wurde. Vereinbarung regelmäßiger Zusammenkünfte in einem Gesprächskreis Studium generale.